Danke, liebe ÖBB

Zug fahren in Ehren. Leicht macht es einem die ÖBB aber nicht. Für eine zweieinhalb Stunden Zugreise brauchte ich vor kurzem viereinhalb. Und das nur, weil ein Zug in Bruck/Mur nicht zehn Minuten wartete.

Um 10 Uhr 32 sollte der Zug in Frohnleiten weg fahren. 10 Uhr 53 in Bruck ankommen, acht Minuten später wäre dann die Abfahrt in Richtung Unzmarkt gewesen, wo ich direkt in die Murtalbahn eingestiegen wäre und Richtung Murau weitergefahren wäre.
Der von Graz kommende Zug hatte in Frohnleiten 15 Minuten Verspätung. Demnach wäre der Zug um 11 Uhr 08 in Bruck gewesen. War er auch. Allerdings war der Zug in Richtung Unzmarkt nicht mehr da. Um 12 Uhr 08 fährt erst der nächste Zug in diese Richtung. Eine Stunde Wartezeit also.

Die Murtalbahn fährt nur alle zwei Stunden in eine Richtung. Bedeutet also, dass ich auch in Unzmarkt eine Stunden warten musste.

Herzliche Gratulation liebe ÖBB. Da die Züge ohnehin kaum ohne Verspätung ankommen und wegfahren (zumindest war es bei meinen fünf letzten Zugreisen so) wären die zehn Minuten die der Zug Wien/Südbahnhof nach Villach Verspätung gehabt hätte ziemlich egal gewesen. Offensichtlich sieht das die ÖBB anders.

Advertisements

6 Antworten to “Danke, liebe ÖBB”

  1. jaja, die öbb macht eben immer wieder VIEL freude. und zahlen darf man trotzdem länge mal breite

  2. clemensticar Says:

    Allerdings. Wobei, die Ansagen im Zug allein sind schon eine Reise wert.

  3. also ich weiß nicht… dazu die freundlichkeit des personals. eigentlich schon ziemlich arrrrghhh

  4. clemensticar Says:

    Das Komische ist, ich setz mich trotzdem immer wieder gern in den zug und fahr irgendwohin mit.

  5. sebastianbauer Says:

    zugfahren in frankreich ist das einzig wahre!
    die „carte 12-25“ kostet zwar 50€, dafür sind die tickets dann wirklich billig (paris – nähere umgebung (bis zu 2h) ca. 10 – 14€) UND die züge kommen rechtzeitig an.
    da könnte sich die öbb noch was abschauen.

  6. clemensticar Says:

    Die „carte“ entspricht unserer Vorteilscard oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: