Kenia?

In diversen Medien geistert der Begriff der Kenia-Koalition herum. Rot-Schwarz-Grün wäre, so meine ich, eine charmante Variante.

Was würde den eine Kenia-Koalition für Österreich bedeuten?

  1. Die Regierung hätte im Parlament eine 2/3 Mehrheit. Rot-Schwarz alleine hätte im Parlament kaum Chance Anträge durch zu bringen. Und wenn es darum geht die große Koalition zu schwächen wäre Strache gemeinsam mit dem BZÖ ganz stark da. Würde ja wieder Stimmen bringen.
    Mit Grün dabei können Strache und das BZÖ stimmen soviel sie wollen – die Regierung hält.
  2. Was spricht gegen einen grünen Umweltminister? Wäre es nicht an der Zeit die Energiewende einzuleiten? Und wer könnte das besser als ein Grüner?
  3. Zusätzlich wäre diese Koalition ein deutliches Zeichen gegen den Rechtsruck in Österreich.

Christoph Chorherr hat selbst schon über seine Standpunkte zur Kenia-Koalition gebloggt. Und macht sehr klar worauf es ihm (und den Grünen) ankommt.

Tom Schaffer ist nicht ganz so überzeugt von dieser Variante.

Auch Franzjoseph gibt seine Meinung zu diesem Thema bekannt.

Ich persönlich würde mich über eine Kenia-Koalition freuen. Es wäre dann doch einmal was anderes. Einen Versuch wär es allemal wert.

Advertisements

Eine Antwort to “Kenia?”

  1. […] …denn die Welt ist nicht genug Clemens Ticars Blog « Kenia? […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: