Koalition bis Weihnachten?

Bis Weihnachten soll also eine Koalition stehen – das schreibt zumindest die (bei mir bis zu einem gewissen Grad in Ungnade gefallene) Kleine Zeitung.

Faymann und Pröll (vor allem zweiterer) haben sich also tatsächlich zu Regierungsgesprächen durchgerungen. Und diese Gespräche sollen bis Weihnachten abgeschlossen sein – das kann glauben wer will – ich kann es mir nicht vorstellen. Viel vor Ostern wird sich da wohl nix abspielen, Europafrage, Studiengebühren sind zwei Punkte die mir spontan einfallen und ziemlich wahrscheinlich länger verhandelt werden als bis Weihnachten Zeit ist.
Zusätzlich muss die ÖVP, wie oft behauptet ja in keine Regierung – das kann wieder glauben wer will – ich kann mir nicht vorstellen, dass Pröll auf sein Vizekanzleramt verzichtet.

Österreichgespräche

Zusätzlich zu der Fixierung der Regierungsgespräche gibt es auch einen neuen Termin für Österreichgespräche. Wobei Strache und Glawischnig ziemlich eindeutig (und mit beinahe der gleichen Wortwahl) sich gegen diese Gespräche ausgesprochen haben. Es sei denn, diese Gespräche würden nicht mehr lediglich „als Fototermin“ geführt, wie Strache meint. Thema soll bei diesem zweiten Gespräch zu dem sich alle Spitzenkandidaten treffen ein Kassasturz sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: