Bild und Österreich sei Dank…

Wenn die lebenden österreichischen Politiker nichts wirklich bloggenswertes leisten, dann kann man sich noch immer auf zweierlei verlassen:

  1. Schneeengel, der mich wieder einmal auf etwas aufmerksam gemacht hat.
  2. die Bild.

Da gibt es nämlich die ersten Bilder von Haiders Grab.  oe24.at steht nicht viel nach. Der Bericht auf der Homepage von Österreich ist ausführlicher – ein markanter Unterschied im Abschlusssatz fällt allerdings auf:
Während auf bild steht, dass Claudia Haider befürchtet, dass „braune Pilger“ das Grab ihres Mannes besuchen werden, sind es auf Österreich nur tausende Fans.

Wer hat da jetzt was falsch zitiert? Oder hat Claudia Haider zwei unterschiedliche Antworten gegeben? Man weiß es nicht.

Dankbar stehe ich auf jeden Fall vor Bild und Österreich, die mir in Tagen wie diesen endlich wieder was zu bloggen geben.

edit:

Ich bin von einer Studienkollegin darauf hingewiesen worden, dass ich Claudia Haider Aussagen in den Mund legen würde, die sie eventuell gar nie getätigt hat. Das tut mir Leid.
Ich wollte nur zeigen, dass, während die Bild von „braunen Pilgern“ spricht, oe24.at das Wort Fans verwendet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: