Archiv für Wahlkampf

Alles was rechts ist…

Posted in Österreich, Politik, Wahlkampf08, Web 2.0 with tags , , , , , , on Januar 23, 2009 by clemensticar

Da wird vom BZÖ verlangt man möge doch den Geist Jörg Haiders Ruhen lassen – und dann kandidiert er plötzlich. Als „Liste Jörg Haider“ tritt das BZÖ zur Landtagswahl in Kärnten an (Presse).

Das finde ich komisch. Nicht ganz so komisch (aber doch)  finde ich, dass Jörg Haider, jetzt wo er nicht mehr unter uns weilt (oder) social networks entdeckt hat (Jörg Haider auf facebook). Bis ich das erste Mal gehört habe, dass Jörg Haider Namensgeber für die Kärntner BZÖ-Liste ist, habe ich mich wirklich über den facebookaccount geärgert. Nun nicht mehr, denn: wenn das BZÖ den verstorbenen Jörg Haider zum Listennamen macht, dann darf irgendjemand Jörg Haiders Profil bei facebook betreuen.

Zwei Geschmacklosigkeiten – wobei zweitere durch erstere gerechtfertigt wird.

Finde ich.

Die laue Brise vor der heißen Phase

Posted in Politik, US, Wahlkampf08 with tags , , , , , on Oktober 24, 2008 by Imre Withalm

Nachdem, wie nicht anders zu erwarten, auch die New York Times eine Wahlempfehlung für den demokratischen Präsidentschaftskandidaten ausgesprochen hat, und obwohl Barack Obama, den jüngsten Umfragen zufolge, klar vor seinem republikanischen Kontrahenten John McCain liegt, wird auf das Thema Hautfarbe in den Medien immer noch ein besonderer Augenmerk gelegt.

Vierzig Jahre nach dem tödlichen Attentat auf Rev. Martin Luther King Jr. ist es für viele Beobachter anscheinend immer noch denkbar, dass Obama trotz seiner offenkundigen, popstar-gleichen Beliebtheit, von vielen Wahlberechtigten aufgrund von Ressentiments nicht gewählt wird.

Allerdings muss man betonen, dass die Mehrzahl dieser Wähler in Staaten lebt, die ohnedies dem republikanischen Lager zugeordnet werden, weshalb der Faktor Hautfarbe nicht überschätzt werden sollte. In einer Phase, die – kurz vor dem definitiven Endspurt – nicht gerade vor Inhalt strotzt, wird seitens der Medien vermehrt auf Softthemen eingegangen. Man kann davon ausgehen, dass die heiße, letzte Phase im Wahlkampf nach Obamas Rückkehr von Hawaii am Samstag beginnen wird. Denn McCain und sein Team werden bestimmt noch mit allem auffahren, was ihnen an Ideen geblieben ist, um doch noch in den Battleground-Staaten punkten zu können.

Man darf gespannt sein, welche strategischen Schritte der republikanische Fast-Schon-Underdog in der finalen Phase noch setzen wird.

Imre Withalm

Proudly presents…

Posted in Politik, US, Wahlkampf08 with tags , , on Oktober 23, 2008 by clemensticar

Imre Withalm.

Er ist Student für Journalismus und PR an der FH Joanneum Jahrgang08. Und wird bis zur amerikanischen Wahl über eben diese hier (und nicht hier) bloggen. Danke dafür!